Praktische Erfahrungen



40 Jahre Kapitalmarkt

  • Verwaltung eigenen und fremden Vermögens in allen Assetklassen
  • Vermögensverwaltung als Vorstand eines VVaG und eines Pensionssicherungsvereins
  • Entwicklung eines umfassenden Aktienanalyse- und Depotverwaltungsprogramms




30 Jahre Rechts- und Corporate Governance-Strukturen

  • Gesellschaftsrecht und M&A (Rechtsabteilung Deutsche Bank, zuletzt als Managing Director)
  • Implementierung einer Assetklassen-Strategie mit passenden Family- und Corporate-Governance-Strukturen für die Familie Merz
  • Gremienerfahrung in verschiedenen Aufsichtsräten, Beiräten und Komitees




20 Jahre Immobilien

  • zahlreiche M&A-Transaktionen und Restrukturierungen von Wohnungsgesellschaften
  • Geschäftsführungsverantwortung für ein signifikantes Immobilienportfolio
  • Aufsichtsratsvorsitzender der Noratis AG (börsennotierter Bestandsentwickler)




10 Jahre Family Office

  • Aufbau und Leitung eines Family Offices für 20 Gesellschafter aus 3 Generationen
  • Betreuung von Nachfolgeprozessen in Gesellschaftsanteile und Gesellschafterverantwortung
  • Co-Initiator und Co-Leiter der „Jahrestagung Family Office“ von Fachseminare von Fürstenberg




Zusätzlich

  • Steuerung von komplexen rechtlichen Projekten und Immobilien-Projektentwicklungen
  • Fähigkeit zur anschaulichen Vermittlung komplexer Sachverhalte an unterschiedlich vorgebildete Adressaten
  • breites Netzwerk in den Bereichen Family Office und Immobilien






Veröffentlichungen


 

"Zeitenwende in der Asset Allocation" (pdf)


Elite Report 2023, S. 34 f.

"Strukturelle Intelligenz bei Organisation und Verwaltung großer Familienvermögen" (pdf)



"Mythen in Unternehmerfamilien"

siehe unter Mythen



 




Jahrestagung Family Office



Imagefilm (3:10 min.)






Mandate

 


Aktuelle Mandate

  • seit 02/2021: Mitglied des Beirats der Skyland Wealth GmbH, Berlin (digitales Netzwerk für Hochvermögende)
  • seit 08/2020: Mitglied/Vorsitzender des Aufsichtsrats der Noratis AG, Eschborn (börsennotierter Bestandsentwickler von deutschen Wohnimmobilien)
  • seit 05/2018: Vorsitzender des Zertifizierungsbeirats des Studienlehrgangs „Zertifizierter Family Officer“ von Fachseminare von Fürstenberg


Frühere Mandate

  • 01/2012 - 06/2022: Mitglied des Anlageausschusses der Merz Beteiligungs GmbH
  • 01/2009 – 12/2011: Mitglied des Vorstands der Sterbekasse für die Angestellten der Deutsche Bank-Gruppe VVaG (Lebensversicherung mit > 70 Mio. € Vermögen, 43.000 Kunden)
  • 04/2005 – 12/2011: Mitglied des Beirats der Pago eTransaction Services GmbH, Köln (internationaler Acquiring & Payment Service Provider)
  • 07/2001 – 12/2011: Für Legal zuständiges Mitglied des Legal Entity Committee Europa der Deutsche Bank AG, Frankfurt/M. (Komitee zur Freigabe aller Unternehmensan- und -verkäufe und Umstrukturierungen durch Einheiten der Deutschen Bank in Westeuropa)
  • 11/2001 – 04/2005: Mitglied des Vorstands des Treuinvest e.V. (Vermögensträger für Pensionsrückstellungen (5,5 Mrd. €) der Deutschen Bank)

Vorträge



Gesamtvermögen, Family Office

  • "Familienverfassung - mehr als nur ein Berater-Gimmick", Jahrestagung Family Office 2022
  • „Komplexität im Single Family Office managen“,
    wir-Forum Familienvermögen 2021
  • „Assetklassen-übergreifende Steuerung des Familienvermögens“, Jahrestagung Family Office 2021
  • „Family Office und unternehmerische Beteiligung an einem Immobilienunternehmen“,
    Jahrestagung Family Office 2020 und VuFo-Stammtisch 2022
  • „Beirat - Recht & Governance: Form, Aufgaben, Vergütung, Auswahl und prozessuale Ausgestaltung“,
    Jahrestagung Family Office 2019
  • „Asset Allokation bei Immobilien als Teil einer Gesamtstrategie und Ausgestaltung im Einzelnen“, Jahrestagung Family Office 2019


Immobilien

  • „Entwicklung einer Immobilienstrategie“, Spezialisierungslehrgang „Immobilienvermögen“ 2020, Foster Club-Treffen 2021 und Foster Immobilientage 2021
  • „Immobilienrisiken und Risikomanagement für Immobilien“, Spezialisierungslehrgang „Immobilienvermögen“ 2019, 2020
  • „Controlling und Reporting für Immobilienanlagen“, Spezialisierungslehrgang „Immobilienvermögen“ 2019, 2020
  • „Risikoreduktion durch Diversifikation“,
    Spezia­lisie­rungslehrgang „Immobilienvermögen“ 2019
  • „Assetallokation innerhalb der Assetklasse Immo­bilien“, Workshop „Asset Allocation“ des VuFO 2019
  • "Immobilieninvestmentprofil des Merz Family Office“,
    Berliner Immobilienrunde 2018
  • „Projektentwicklung – ein Erfahrungsbericht“,
    Family Officer Symposium der Deutschen Bank 2016


Teilnahme an Podiumsdiskussionen

  • „Immobilien im Prime-Segment – Risiken und Chancen“, Podiumsdiskussion Private Wealth Excellence Forum 2021
  • „Umwandlung von Unternehmensgeländen“, Podiumsdiskussion Symposium „Zukunft privater Liegenschaften“ 2019


Netzwerk

 


Eigenleistungen von fidubonum

Die Fragestellungen auf strategischer und struktureller Ebene deckt fidubonum ab. An vielen Stellen kann fidubonum auch bei der konkreten Umsetzung der getroffenen Strategie- und Strukturentscheidungen in die Praxis unterstützen.



Einbindung von Netzwerkpartnern

Wo spezialisierter Expertenrat erforderlich ist, vermittelt fidubonum qualitativ hochwertige Kooperationspartner, oftmals zu Sonderkonditionen.


Zum Beispiel:

  • Entwicklung einer ESG-Strategie
  • Beteiligungserwerb/-verkauf
  • Aufbau eines Immobilienportfolios
  • Mediation
  • Testament, Ehevertrag
  • Steuerberatung
  • Personalsuche bei der Gründung eines Family Offices
  • Vermögenscontrolling und -reporting
  • Vermögensverwaltung, Produktangebote, Spezialfonds
  • strukturierte Ausschreibungen für Vermögensverwalter und Fonds
  • Due Diligence von Beteiligungen und Fonds






 
 
E-Mail
Anruf